Projects



Keeping up with the Kardashian
Art: Reality
Genre: Comedy
Release: 2016
INFO | IMAGES
...............................




Revenge Body With Khloe
Art: Reality
Genre: Comedy
Release: 2016
INFO | IMAGES
...............................

Good America
Art: Mode
Release: 2016
INFO | IMAGES
...............................


Koko Kollection
Art: Lip Stick
Release: 2016
INFO | IMAGES
...............................


BeeingKourtney Campaign
Art: Kosmetik
Release: 2016
INFO | IMAGES
...............................

Elite & Top

BECOME ONE

Facebook

Family Sites






Message Box

Herzlich Wollkommen in unser Message Box. Hier habt ihr die Möglichkeit uns ganz einfach und schnell Fragen zu stellen und mit uns in Kontakt zu kommen. Ihr habt hier aber auch die Chance mit anderen Fans über Kourtney, Kim, Khloe und Kylie zu schreiben oder andere Themen zum unterhalten. Natürlich könnt Ihr auch gerne eure eigene Meinung äußern, über unsere Seite, Kourtney, Kim, Khloe und Kylie oder anderen Dingen. Wir bitten Euch aber dieses in einem anständigen Ton zu machen. Beleidungen und Ausdrücke sind bei uns nicht erwünscht und werden sofort ohne Kommentar gelöscht und der Nutzer gesperrt. Also achtet bitte darauf was ihr schreibt und äußert.
Domain Info
Domain: Kardashian-Sisters.4Fans.net
Webmiss: Coco
Open: 27.August 2014
Host: 4Fans.com

E-Mail: Klick
Impressum: Klick
Copyright: Klick

Layout Version: >> 004
Layout: Coco
Coding: Coco

Online:  Online


MORE LINK BUTTONS

Disclaimer
Kardashian-Sitsers.4Fans.net ist eine inoffzielle Fanpage über Kourtney, Kim und Khloe Kardashian, sowie Kylie Jenner! Diese Fanseite ist eine Seite von Fans für Fans. Wir haben keine bösen Absichten oder sonst irgendetwas im Sinn. Wir wollen Kourtney, Kim, Khloe und Kylie Fans die Möglichkeit geben mehr über diese wundervollen Frauen zu erfahren. Alle Inhalte, die hier zu finden sind, unterliegen dem © von Kardashian-Sisters.4Fans.net wen nicht anders angegeben. Alle Bilder die in unserer Gallery zufinden sind oder alle Grafiken die wir hier machen unterligen den jeweiligen © der Fotografien oder Agenturen. Wenn Jemand nicht damit einverstanden ist das wir Bilder, News u.s.w verwenden, meldet sich bitte bei uns, wir werden dann umgehent alles entfernen um weitere Probleme zu vermeiden.

© 2014 - 2016 by Kardashian-Sisters.4Fans.net | Impressum





Khloe Kardashians Sendung „Kocktails with Khloe“ wurde bereits nach nur wenigen Folgen eingestellt, doch nun hat sich die 32-Jährige bereits den nächsten großen TV-Deal gesichert! Schon seit Monaten ist sie einem regelrechten Sportwahn verfallen und postet täglich Snapchat-Clips von ihrem Workout. Sie will damit allerdings nicht nur ihren Fans ein paar sportlich Tipps geben, sondern arbeitete vor allem auf ihre neue Sendung „Revenge Body“ hin. Sie selbst berichtet darin von ihrem harten Weg zum Traumbody und begleitet verschiedene Kandidaten, die es ihr nachmachen wollen. Khloe als Fitness-Queen, dieses Konzept könnte durchaus erfolgreich werden…
Quelle: svz.de

Gallery Link:
>> <>> 15. November, 2016 – Revenge Body With Khloe Kardashian First Look [Captures]

Khloé Kardashian tut alles, um schlank und fit zu bleiben. Auf ihrer Website gibt sie jetzt konkrete Tipps.
Es ist nicht zu übersehen: Khloé Kardashian (31) arbeitet hart für ihr Aussehen. Wie hart, das verrät sie jetzt auf ihrer Website. Zweimal am Tag geht sie ins Fitnessstudio, das erste Mal morgens um fünf.

Wie sie sich zu dieser unmenschlichen Uhrzeit motiviert? „Du bereust niemals ein Workout, aber du bereust, wenn du nicht hingegangen bist. Vor kurzem habe ich mein zweites Workout sausen lassen, weil ich einfach nicht konnte. Erst habe ich mich schlecht gefühlt, aber dann sagte ich mir: ‚Ich habe es ja heute schon getan.'“
Schokolade ist erlaubt!
Nicht nur beim Workout, auch bei ihrer Ernährung gestattet sich Khloé hin und wieder Ausnahmen. „Normalerweise esse ich, worauf ich gerade Lust habe, aber mit Augenmaß“, zitiert der „Mirror“ aus ihrem Beitrag auf Khloewithak.com, der nur für registrierte Nutzer einsehbar ist. „Wenn du Lust auf Schokolade hast, dann los, aber nur eine Hand voll.“
Weniger zu essen sei etwas, was man dem Körper antrainieren könne. Sie musste sich auch angewöhnen, mehr zu trinken. Aktuell schafft sie fünf Liter am Tag.
Gesunde Snacks statt Trash-Food
„Mein wichtigster Tipp zielt aber dahin, gewöhnliche Snacks durch gesunde Alternativen zu ersetzen: Statt Frischkäse als Dip auf einer Party anzubieten, ersetze ihn durch proteinreichen Hummus. Serviere Gemüse statt Cracker. Weiße Nudeln enthalten viel verarbeitete Kohlenhydrate und werden dich nicht lange satt machen. Gemüsenudeln aus Zucchini oder Kürbis hingegen sind so viel gesünder und schmecken toll mit Tomatensoße. Salzige und fettige Kartoffelchips ersetze durch Grünkohlchips. Ich schwöre, sie haben Suchtpotential!“ Suchtpotential scheint auch Khloés Gesundheitsfimmel zu haben. Galt die kleine Schwester von Kim Kardashian lange Zeit als zu pummelig, ist sie jetzt super-schlank. Die Kommentare zu ihrer Figur nimmt sie mit Humor und twitterte kürzlich ironisch: „Erst bin ich zu fett, jetzt bin ich zu dünn. Ich liebe dieses Spiel!!“
Quelle: Web.de

Nach dem Raubüberfall von Paris scheint Kim Kardashian psychisch mit den Folgen zu kämpfen: In einer TV-Show äußerte sich ihre Schwester Khloe zu ihrem Gemütszustand.
Kim Kardashian hat den Überfall in Paris vor gut einer Woche offenbar noch nicht verkraftet: Wie ihre jüngere Schwester Khloe Kardashian bekannt gab, fühle sich Kim „gar nicht gut“.
Am vorvergangenen Wochenende wurde Kim Kardashian in einer Luxusvilla in Paris von als Polizisten verkleideten Männern überwältigt: Sie fesselten und bedrohten sie, sperrten sie ein und raubten ihre Schmuck im Wert von geschätzten neun Millionen Euro. Der Reality-TV-Star blieb bei dem Vorfall äußerlich unverletzt.
Dafür scheint Kardashian psychisch mit den Erlebnissen zu kämpfen. Der Vorfall sei „schrecklich traumatisch“ für sie gewesen, sagte Schwester Khloe in der „Ellen DeGeneres Show“.

„Unsere Familie steht sich sehr nah und ist großartig, wir gehen mit ihr gemeinsam da durch.“
In den sozialen Medien war es um den Kardashian-Clan seit dem Raubüberfall ungewöhnlich ruhig geworden. „Es ist ein Weckruf – wir müssen einige Veränderungen in unserem Leben machen“, sagte Khloe Kardashian. Die Familie werde deshalb ein wenig „zurück fahren“.

Nach dem Überfall hagelte es teilweise Spott und Häme. Kardashian war unter anderem dafür kritisiert worden, weil sie Bilder des später gestohlenen Schmucks auf Instagram gepostet hatte. Die US-Website mediatakeout.com warf Kim Kardashian sogar vor, den Überfall erfunden zu haben. Nun hat die 35-Jährige Klage gegen die Website eingereicht. Sie sei ein zweites Mal zum Opfer gemacht worden, indem sie als Lügnerin und Diebin bezeichnet wurde, hieß es in der Anklage.
Quelle: spiegel.de



Es war ein ewig langes Hin und Her zwischen Khloe Kardashian (32) und Lamar Odom (36): Als der ehemalige Basketball-Star seinen schwerwiegenden Drogen-Unfall hatte, legte die TV-Beauty ihre Scheinungspläne auf Eis und half ihrem Noch-Ehemann durch die schwere Zeit. Doch nach der Genesung des Sportlers scheint die Trennung nun endgültig. Im Fernsehen erklärt Khloe, warum sie einfach keine Hoffnung für ihre Beziehung mit Lamar hat.
Seitdem Lamar Odom aus der Reha entlassen wurde, konnten seine Fans beobachten, wie es dem Sportstar immer besser ging. Doch dann verfiel er in alte Verhaltensmuster: Ging viel feiern, trank jede Menge Alkohol und auch den Drogen schien er erneut nicht abgeneigt zu sein. Daher zieht nun auch seine Noch-Ehefrau Khloe Kardashian endgültig die Reißleine. „Ich habe wirklich lange versucht, ihm zu helfen. Aber solange er sich nicht selbst hilft, muss ich das tun, was für mich am besten ist. Und daher schaue ich jetzt nach vorne und schließe mit der Sache ab“, begründet sie in der aktuellen Keeping up with the Kardashians-Folge ihren Entschluss.
Doch ganz so leicht fällt es Khloe dann doch nicht, mit ihrer einstigen großen Liebe abzuschließen. „Es wird immer Liebe sein und ich werde als Freund immer für ihn da sein. Aber ich muss einfach ein neues Kapitel beginnen“, gesteht die 32-Jährige ihrer Schwester Kourtney (37). Auch vom Rest ihrer Familie erhält die Kardashian-Beauty Rückendeckung. Schaut euch im Clip an, wie ähnlich sich die Schwestern sehen.
Quelle: promiflash.de
Quelle: i1.wp.com